LESEN       INSERIEREN       INFORMATIONEN       SERVICES       HOME    
   Hilfe:  


Kennwort vergessen

  Für registrierte Kunden
Standard-Anzeige (kostenlos) Foto-Anzeige (kostenlos)

Meine Anzeigen

Meine Nummern Ausgabetermine

Tipps zum Inserieren

Anfrage an uns Impressum

  

Weitere Hilfethemen:
 
Tipps zum Inserieren

Einige praktische Tipps, die es für Sie und unsere Leser einfacher machen:

  • Wie anfangen? Fangen Sie den Text mit dem an, was Sie bieten oder suchen. Denn es ist für die Leser am einfachsten zu erkennen, wenn Ihre Anzeige mit dem Wort anfängt, um das es geht.

  • Supertoll!!!! Ausrufezeichen oder Formulierungen wie "Supertoll" oder "Wir haben zu verkaufen" lenken die Leser zu sehr ab und ergeben sich fast immer von selbst aus dem Zusammenhang: Welche Ihrer Anzeigen ist nicht supertoll? Unsere Korrektur wird dies wohl meistens weglöschen.

  • Mengenangabe: Bitte denken Sie daran, immer eine Mengenangabe in private Anzeigen zu schreiben, damit diese nach Ansicht des Finanzamtes nicht als gewerbliche Anzeige gewertet werden. Dies würde dazu führen, dass wir die Anzeige nicht veröffentlichen könnten. Also: Wie viele Fische? Wie viele Kartons Kinderkleidung? Wie viel Brennholz?

  • Preisangabe: Wir leben in Euro-Land - was ja inzwischen sogar ein recht großer Raum geworden ist. Daher: Lassen Sie bitte grundsätzlich Währungsangaben weg. Wenn Sie z.B. VB 325,- schreiben, ist für jeden erkennbar, daß Sie damit 325,- Euro meinen. Es liest sich einfach flüssiger.

  • Fettschrift? Grundsätzlich gilt: Die ANNONCE-Korrektur wird die Worte, um die es in der Anzeige geht, in Fettschrift hervorheben. Als ANNONCE...online! Nutzer können Sie - wenn Ihr Browser Javascript unterstützt - selbst bereits Wunschworte in Fettschrift markieren. Beschränken Sie sich aber bitte immer nur auf die Sache, um die es geht, also z.B. Waschmaschine und nicht auch den Typ oder den Preis. Die letzte Entscheidung, was in Fettschrift erscheint und was nicht, trifft natürlich unsere Korrektur.

  • Rubriken: ANNONCE wird Ihrer Anzeige eine Rubrik zuweisen. Wir haben ein einheitliches Schema, nach dem Dinge einsortiert werden. Sollten Sie nicht zufrieden sein mit dieser Wahl, bitten wir Sie uns zu informieren, wo die Anzeige Ihrer Ansicht nach besser aufgehoben wäre. Bei einigen speziellen Geräten (Funktechnik, HiFi etc) ist manchmal nicht zu erkennen, um was es geht, da wäre es auch für die Leser gut, wenn Sie das Wort "Funkgerät", "Verstärker" oder Entsprechendes davor schreiben.

  • Abkürzungen: AHK, eFH, ZV? Wenn Sie nicht sicher sind, wie gerade im KFZ- und Immobilienteil die "richtigen" Abkürzungen lauten, schreiben Sie einfach ohne Abkürzungen, was Sie bieten oder suchen. Die ANNONCE-Korrektur wird das dann schon abkürzen (wir haben übrigens ein Online-Abkürzungsverzeichnis.

  • Formatierung: Bitte geben Sie bei Aufzählungen immer ein Leerzeichen hinter dem Komma ein. Beispiel: "Rot, Blau, Grün". Wenn Sie das Komma weglassen, wird es für unsere Korrektur schwerer, einen verständlichen Text zu erkennen.

  • Wiederholung von Anzeigen:Sie können Ihre Anzeigen mit gleichem Text bis zu 7x wiederholen. Dann muss auf jeden Fall der Text deutlich neu formuliert werden.

    Das ist auch in Ihrem Interesse, weil nach dem 3ten, 4ten Erscheinen die (überwiegend regelmässigen) LeserInnen denken könnten "Was muss das für ein Schr... sein, dass der noch nicht weg ist?"... die Resonanz auf Ihre Anzeigen nimmt also mit jeder erneuten Verlängerung in aller Regel massiv ab. Ein neuer Text ist wirklich nach dem 3ten oder 4ten Mal schon zu empfehlen.

    Wir haben die 8x Maximal Regel aber auch eingeführt, weil wir nicht in den Ruf geraten wollen, "doch bloss alte Anzeigen zu veröffentlichen". Was natürlich nicht stimmt.

    Wenn sich etwas nicht sofort verkaufen lässt, kann das natürlich viele Gründe haben (Nicht markt-angemessener, zu hoher Preis; zu knappe, unattraktive Text-Information)... einer ist es manchmal, dass die Anzeige vielleicht mehr auffallen sollte.

    Dazu gibt es dann zahlreiche Zusatzangebote, die Sie nutzen können - beispielsweise Foto-Anzeigen, bei denen Sie für ab 3,50 Ihre Anzeige mit eine Foto versehen können. Und sogar bis zu 6x völlig ohne weitere Kosten wiederholt werden kann. Bis zu 8 Erscheinungen mit Foto für 3,50 sind eigentlich nicht die große Summe...

    Verlängern (wiederholen oder auch dann noch zu ändern) können Sie ganz einfach: Schauen Sie mal unter Inserieren auf "Meine Anzeigen" - hier bekommen Sie alle Ihre online aufgegebenen Anzeigen den jeweiligen Ausgaben zugeordnet angezeigt.

    Einfach die Ausgabe wählen, in der die Anzeige zuletzt erschienen ist, die Anzeigen/n markieren und auf "Markierte Anzeigen wiederholen" klicken. Dann springt der Anzeigen-Editor auf die aktuelle (also nächste) Ausgabe, in der die Anzeigen erscheinen können und jetzt können Sie ggf. noch Änderungen im Text vornehmen. Eigentlich seeehr komfortabel

  • Immobilien-Anzeigen: Wenn Sie eine Wohnung oder Haus zu vermieten oder zu verkaufen haben (Gilt natürlich auch bei Grundstücken), geben Sie bitte immer am Anfang zunächst den Ort an, in dem sich diese/s befinden. Gerne mit Stadtteil- oder sogar Straßen-Angabe. Aber bitte nie mit der exakten Hausnummer, weil wir bei exakten Ortsangaben mit Hausnummer diese Angaben durch Personalausweiskopie überprüfen müssen. Um Mißbrauch zu verhindern. Aber ein Bonn Duisdorf, ein Köln, Luxemburger Str. oder ein Aachen, Südviertel gibt ja schon eine relativ genaue Vorstellung, wo sich die Immobilie, die Wohnung oder das Zimmer befindet.

 

 
Alle Preise enthalten 19% MwSt., falls nicht anders angegeben
v2 © 1995-2018 ANNONCE D. Cohnen Verlags GmbH, Impressum
Datenschutzerklärung und AGB
Anzeigen-Software, Server-Hosting und Internet von SNIP GmbH
Fragen zu unserem Service?
Verwenden Sie bitte unser Kontaktformular